GTW 2023 – WS Race 3

blank

Heimspiel oder Heim-Rennen?

Assen, Niederlande:

Knapp unter 10°C, mögliche Regenschauer und über 30 Fahrer werden versuchen als erstes über die Ziellinie zu fahren.

Moment mal, Niederlande?! Das wäre die nächste Chance für ein Heimspiel unserer niederländischen Topfahrer. Leider werden einige andere Piloten etwas dagegen haben und sicherlich auch versuchen den ersten Platz zu erhaschen. Ach, und da wäre ja noch unser “Schläfer”, Andreas Hering, der sich gekonnt von hinten anpirscht und im richtigen Moment zuschlägt.

Nach einem kurzen Blick in die aktuellen Hotlaps muss ich allerdings sagen: Die “rot-weiß-blauen” Fahrer wie Marcel Pomper und Marcel Hesen werden sich sicher nicht kampflos ergeben und sind vorbereitet.

Zudem verspricht die unbeständige Wettervorhersage ein interessantes und ereignisreiches Rennen.

Seit ihr auch so gespannt, wer das Rennen machen wird? Wir sind es auf jeden Fall! Wird es ein Heimsieg für einen unserer niederländischen Fahrer oder werden sie den “kurzen Weg” zum “Heimrennen” nutzen? 😉

Schaltet am Sonntag gegen 19.30Uhr ein und schaut euch den Rennkrimi, mit Roland und seinen Kommentator-Freunden an!

Den Stream findet ihr wie gewohnt auf YouTube und Twitch.

Alle Infos zur Serie findet ihr hier!

Viel Spaß beim Zusehen oder Teilnehmen.

facebook.com linkedin.com twitter.com
Categories:
blank

Related Posts

blank
GTW 2023 – WS AFTER RACE 6
Mountain Straight, Griffins Mount, Reid Park, Sulman Park, Skyline, Forrests Elbow – hört sich doch
blank
GTW 2023 – WS Race 6
Diese Saison hats in sich! Am Sonntag geht es für unsere mutigen Fahrer in die
blank
GTW 2023 – WS AFTER RACE 5
Packende 90 Minuten Nordschleife incl. Nürburgring im „Sprintmodus“ und 3 Gaststarter die das Feld auf